Weitere Projekte

Why not in time

Semester: Wintersemester 2015/2016
Betreuer: Michael Renz
Client: Berufsfeuerwehr Wiesbaden

Projektteilnehmer:
Rutkay Alpay
Laura Finger
Andres Herrer Llanos
Cynthia Leistikow
Alina Utecht

 

Titel der Arbeit: „Why not in time“  

„Why not in time“ ist eine 90-sekündige Reportage. Die Feuerwehr hat die Vorgabe innerhalb von zehn Minuten am Einsatzort anzukommen. Dies ist aufgrund der Unachtsamkeit einiger Verkehrsteilnehmer (z.B. Zuparken von Rettungswegen) oft nur schwer zu bewältigen. In unserem Film gelingt es der Feuerwehr ihr Ziel rechtzeitig zu erreichen, das Feuer unter Kontrolle zu bekommen und Menschenleben zu retten. Leider ist das nicht immer möglich und darauf möchten wir die breite Öffentlichkeit aufmerksam machen.